Schulabschluss in der Tasche – und was dann?

Viele entscheiden sich anhand ihrer Interessen, welchen beruflichen Weg sie gehen möchten. Allerdings ist es häufig ein Trugschluss – zum einen ist man nicht automatisch gut in dem, wofür man sich interessiert und zum anderen sind die Interessen oftmals instabil und wandeln sich im Laufe der Zeit. Wichtiger wäre es demnach, so rät der renommierte Psychologe Aljoscha Neubauer, sich nach seinen Fähigkeiten und Begabungen zu richten, da diese wesentlich beständiger sind.

Als erste Orientierung bei der Berufsfindung helfen die örtlichen Industrie- und Handelskammern mit vielfältigen Angeboten bei der Berufswahl: https://www.ihk-lehrstellenboerse.de. Und auch die Agentur für Arbeit unterstützt Schüler und Eltern mit einer kostenfreien Berufs- & Studienberatung oder psychologischen Online-Tests: https://www.arbeitsagentur.de/bildung


Und womit dürfen wir Sie unterstützen?

 
Service-Telefon
für unsere Kunden und Ihre Beschäftigten
069 34879882-0

info@viva-familienservice.de
 
Sie finden uns in Frankfurt, Hamburg, München und Berlin.


Kontakt