Mit Kindern eine schöne & entspannte Weihnachtszeit verbringen

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Für die Kinder ist es eine magische Zeit: einen Wunschzettel schreiben, der Nikolaus kommt, Plätzchen werden gebacken und die Frage, was der Weihnachtsmann oder das Christkind wohl bringen wird? Für die Eltern ist es dagegen oft eine eher stressige Zeit. Es gibt so viel zu tun! So viel vorzubereiten! Und man muss an so viel denken!

Gerade während dieser intensiven Zeit der Pandemie wünschen sich viele Eltern doch eher etwas Ruhe, kürzere To Do Listen und mehr Zeit zum Durchatmen. Bevor die Weihnachtszeit in Stress ausartet, möchten wir Ihnen ein paar Tipps an die Hand geben, um genau den zu vermeiden.

Das Wichtigste zuerst: In der Adventszeit geht es darum, Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. Wir müssen aus der Adventszeit nicht krampfhaft etwas Besonderes machen. Stattdessen sollten wir versuchen die Zeit mehr zu genießen. Widmen Sie sich den Tätigkeiten, die Ihnen (und Ihren Kindern) wirklich Freude bereiten. Jeder hat eine eigene Liste mit Aufgaben, die zu erledigen sind. Überlegen Sie – ganz nach Marie Kondo und der «KonMari-Methode»-, welche Aufgabe Ihnen davon Freude bereitet und was in Ihnen Druck auslöst – egal ob Plätzchen backen, die Wohnung dekorieren, mit den Kindern basteln oder auf den Weihnachtsmarkt gehen. Entscheiden Sie sich für die Dinge, die Ihnen und Ihren Kindern guttun. Befreien Sie sich mit gutem Gewissen von überflüssigen Erwartungen und Dingen.

Plätzchen backen:

Was wäre die Weihnachtszeit ohne Plätzchen? Gemeinsam mit den Kindern Plätzchen backen, kann toll sein. Wenn es Ihnen Freude bringt, dann los! Es kann aber auch in extremen Stress ausarten. Gekaufte Plätzchen schmecken auch wunderbar. Und sie lassen sich, wenn man mag, genauso gut verzieren.

Tipp: Man kann auch ganz simple Plätzchen backen. Zum Beispiel die Keksteigrollen. Der Teig lässt sich leicht vorbereiten, im Kühlschrank aufbewahren und kann geschnitten, ausgestochen und verziert werden. Ganz nach Lust und Laune!

Basteln:

Es gibt Kinder und Eltern die das ganze Jahr über basteln und viel Freude daran haben. Aber auch, wenn man das restliche Jahr nicht so viel bastelt: die Weihnachtszeit bietet sich dafür an! Das Wetter ist oft grau und kalt und drinnen ist es umso gemütlicher. Anlässe gibt es auch genug: Anhänger für den Weihnachtsbaum, Weihnachtsdekoration für die eigene Wohnung oder Geschenke für Freunde und Familie. In den Tiefen des Internets findet man Inspiration für jedes Alter und für jeden Anlass. Ein paar Quellen haben wir rausgesucht:

Tipp: Es soll nicht um das perfekte Bastelergebnis gehen. Vielmehr geht es um das gemeinsame BastelERLEBNIS.  

Weihnachtsmärkte:

Was wäre die Weihnachtszeit ohne Weihnachtsmärkte? Es gibt die, die sie lieben und die, die sie hassen. Wenn Sie und ihre Kinder Fans sind, dann nichts wie hin! Informieren Sie sich, ob und unter welchen Bedingungen die Weihnachtsmärkte in Ihrer Nähe stattfinden. Der Austausch mit Freunden und Bekannten lohnt sich, denn abseits der großen Weihnachtsmärkte in den Innenstädten gibt es auch immer wieder kleinere, für Kinder besser geeignete Weihnachtsmärkte.

Tipp: Die richtige Kleidung ist die Grundlage für einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt. Nichts verdirbt den Ausflug so schnell wie kalte Füße und Hände.

Rituale:

Rituale sind ein schöner Baustein der Weihnachtszeit. Vielleicht ist es jeden Morgen nach dem Aufstehen den Adventskalender zu öffnen, beim Frühstück die Kerzen auf dem Adventskranz anzünden, an den Adventssonntagen ein gemeinsames Adventsfrühstück oder nachmittags heißen Tee mit Plätzchen? Vielleicht ist es den Weihnachtsbaum gemeinsam aussuchen und schmücken oder ist es jeden Abend gemeinsam ein Weihnachtsbuch lesen? Zieht bei Ihnen vielleicht sogar ein Weihnachtswichtel ein? Nichts muss, aber alles kann! Überlegen Sie, was sich für Sie und Ihre Familie gut anfühlt und gestalten Sie Ihre eigenen Rituale.

 

Und bevor wir Ihnen eine schöne Weihnachtszeit wünschen, nochmal zur Erinnerung: Es geht darum, dass Sie eine schöne, ruhige und entspannte Weihnachtszeit haben.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit!

Ihr Viva Familienservice-Team

Richtig vorsorgen mit Vorsorgedokumenten!

Frohe Feiertage!

Und womit dürfen wir Sie unterstützen?

Service-Telefon
für unsere Kunden und Ihre Beschäftigten
069 34879882-0

Anfragen für Unternehmen
bei Fragen oder Interesse an unseren Dienstleistungen
06074 918800

info@viva-familienservice.de

Sie finden uns in Frankfurt, Hamburg, München und Berlin.


Kontakt

© by Viva FamilienService | powered by ONE AND O