Der KfW Investitionszuschuss zur Barrierereduzierung ist wieder verfügbar!

Ab sofort ist die Beantragung von KfW-Fördermitteln zur Barrierereduzierung wieder möglich! Der Bundeshaushalt hat hierfür ein Fördervolumen von 75 Millionen Euro bereitgestellt.

Das heißt, Sie als Privatperson – egal ob mit Eigentum oder als Mieter*in – können wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung an Wohngebäuden bei der KfW beantragen.

Unabhängig von Alter und Pflegegrad können Sie eine Förderung von bis zu 2.500 Euro für Einzelmaßnahmen oder bis zu 6.250 Euro für den Umbau zu einem “Altersgerechten Haus” erhalten. Um den Antrag zu stellen, nutzen Sie bitte das Zuschussportal der KfW und reichen entsprechende Kostenvoranschläge ein. Sie können nur einen Antrag stellen, wenn Sie noch keine Liefer- und Leistungsverträge abgeschlossen haben.

Da eine hohe Nachfrage zu erwarten ist, ist anzunehmen, dass die Fördermittel schnell aufgebraucht sein werden. Daher empfehlen wir Ihnen, den Antrag so früh wie möglich einzureichen.

 

Und womit dürfen wir Sie unterstützen?

Anfragen für Unternehmen
bei Fragen oder Interesse an unseren Dienstleistungen
Tel. 06074 918800

Anrufe aus der Schweiz
Tel. 0800 200 311

info@viva-familienservice.de

Sie finden uns in Frankfurt, Hamburg, München und Berlin.


Kontakt

© by Viva FamilienService | powered by ONE AND O